Teilprojekte | Projektbereich B | Räume der Kommunikation

B05
Translokale Netzwerke: Öffentlichkeit im Social Web

Unter der Leitung von Jun.-Prof. Dr. Annie Waldherr (Universität Münster) und Prof. Dr. Barbara Pfetsch (Freie Universität Berlin) befasst sich das Teilprojekt mit digitalen (Stadt-)Öffentlichkeiten. Im Fokus stehen die Twittersphären der Städte Berlin und Jerusalem. Das Projekt wird gemeinsam mit Dr. Neta Kligler-Vilenchik und Maya de Vries (Hebrew University of Jerusalem) als Kooperationspartnerin durchgeführt.

Das Teilprojekt „Translokale Netzwerke“, unter Bearbeitung von Daniel Maier (FU Berlin) und Daniela Stoltenberg (Universität Münster), fragt, wie sich urbane Räume durch vernetzte Kommunikation konstituieren. Hierzu werden die kommunikativen Beziehungen zwischen Twitter-NutzerInnen, ihre räumlichen Anordnungen und ihre Gesprächsthemen analysiert. Für die entstehenden Stadtöffentlichkeiten in Berlin und Jerusalem fragt das Projektteam auf gesellschaftlicher und auf subjektiver Ebene: Mit wem, an welchen Orten und zu welchen Themen kommunizieren Twitter-NutzerInnen und wie konstituiert eine solche Nutzung virtuelle urbane Räume? Wie synthetisieren NutzerInnen globale und lokale, virtuelle und reale sowie öffentliche und private Ortsbezüge zu ihrer individuellen Raumfiguration und welches subjektive Raumerleben verbinden sie damit?

Um sich diesen Fragen zu nähern, werden Twitter-Netzwerke erhoben und anschließend mittels Netzwerkanalyse, Geocodierung und automatisierten Inhaltsanalyseverfahren untersucht. Damit diese Befunde auf der gesellschaftlichen Ebene auch mit dem individuellen Erleben in Verbindung gebracht werden können, wird für eine Gruppe besonders aktiver NutzerInnen zudem eine Erhebung von Ego-Netzwerken sowie eine mobile Tagebuchstudie durchgeführt.