Personen

Jona Schwerer

A02: Bildungsräume

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Technische Universität Berlin
BH 5-1 | Raum 228
Ernst-Reuter-Platz 1
10587 Berlin

Vita

  • Seit 2018

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 1265 Re-Figuration von Räumen | Teilprojekt A02: Bildung: Raumwissen von Kindern und Jugendlichen in der Planung

  • 2012-2017

    Master of Arts Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung | TU Berlin

  • 2010-2016

    Studentische Hilfskraft mit Lehraufgaben am Fachgebiet Methoden der empirischen Sozialforschung (Prof. Dr. Nina Baur) am Institut für Soziologie, TU Berlin

  • 2009- 2012

    Bachelor of Arts Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung | TU Berlin

Forschungsschwerpunkte

    • Stadt- und Raumsoziologie

    • qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung

    • Heritage Studies

Publikationen

  • Vorträge

    • Vortrag Negotiating German colonial heritage in Berlin’s Afrikanisches Viertel | Simulizi Mijini/ Urban heritage activism, TU Berlin, 16.03.2017 (gemeinsam mit Susanne Förster und Georg Krajewsky)

  • Bücher

    • Förster, Susanne/ Krajewsky, Georg/ Schwerer, Jona (2017): Activating German colonial heritage in Berlin’s Afrikanisches Viertel. In: Lee, Rachel/ Barbé, Diane/ Fenk, Anne-Kathrin/ Misselwitz, Philipp (Hrsg.): Things Don’t Really Exist Until You Give Them a Name: Unpacking Urban Heritage. Dar es Salaam: Mkuki na Nyota. S. 136 – 141.

  • Zeitschriftenbeiträge

    • Förster, Susanne/ Frank, Sybille/ Krajewsky, Georg/ Schwerer, Jona (2016): Negotiating German colonial heritage in Berlin’s Afrikanisches Viertel. In: International Journal of Heritage Studies. 2016, 7, S. 515 -529.