Personen

Christina Hecht

C07: Plattformökonomie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Ernst-Reuter-Platz 1
BH-N Gebäude
Raum 232
10587 Berlin

Vita

  • Seit Mai 2022

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB1265 „Re-Figuration von Räumen“, Teilprojekt „C07 Plattformökonomie“, Institut für Soziologie, Technische Universität Berlin

  • Ausbildung

  • Februar 2022

    M. A. Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin
    Masterarbeit: Datafizierte Situationen und Gesellschaftsbilder.

  • Mai 2019

    B. A. Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

  • Praktische Erfahrungen

  • April 2020 bis März 2022

    Studentische Hilfskraft am Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft Berlin, Forschungsgruppe „Digital Citizenship“

  • September 2018 bis März 2020

    Studentische Hilfskraft an der Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Sozialwissenschaften, Lehrbereich „Politisches Verhalten im Vergleich“

  • Januar 2017 bis August 2018

    Studentische Hilfskraft am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Abteilung „Ausbildung und Arbeitsmarkt“

Forschungsschwerpunkte

    • Arbeitssoziologie

    • Plattformökonomie

    • Subjektivierung

    • Gesellschaftsbilder

    • Qualitative Methoden

Publikationen

    • Hecht, C. (2022): Torn Between Autonomy and Algorithmic Management. (Dis)Obedience of Solo Self-Employed Working via Digital Platforms. In Quadflieg, S., Neuburg, K., Nestler, S. (Eds.): (Dis)Obedience in Digital Societies. Perspectives on the Power of Algorithms and Data (p. 172-193). Bielefeld: transcript. https://doi.org/10.14361/9783839457634-008